3×03 – After Dark, Part I

Bisher bei Chronicles of the Insect War: Das Attentat auf die Insektenkönigin misslingt, May wird in der Arena den Echsen geopfert. Trevor, Gordon und Riva machen sich auf den Weg zurück nach Brunnis.

„Willkommen zurück, May!“ – einen Moment braucht May um sich an das gleißende Licht zu gewöhnen, dass vom blauen Himmel herab auf ihr Bett strömt. Der blonde Mann, der auf dem Stuhl neben ihr sitzt, stellt sich ihr als Prince vor. Während May noch etwas desorientiert ist, erzählt er ihr, dass sie großes Potential habe und sich mit ihrem Reich vertraut machen solle. Dann geht er.

May entdeckt, dass sie sich in einem gigantischen Turm befindet, der inmitten eines gigantischen Ozeans schwimmt. Am Fuße des Turms spielen Kinder und Erwachsene auf der kleinen Insel Ball. Schnell lernt May, dass die Menschen von Water, dieser fast vollständig von Wasser bedeckten Welt, sie als Königin betrachten. Nachdem die Feste und Orgien von Water ihre ersten Tage bestimmen, kehrt Prince zu ihr zurück und möchte ihr etwas zeigen. In einer schwebenden Gondel nimmt er sie mit auf die Reise durch den Nexus genannten Wirbelsturm, der zwei Planeten verbindet und zeigt ihr Fire – sein eigenes Reich. May blickt vom Himmel herab auf eine Wüstenlandschaft mit gigantischen hinter steinernen Mauern verpackten vertikalen Städten, an deren Steilwänden die Luft flimmert. Prince will, dass sie mit ihm kooperiert. Fire braucht dringend Wasservorräte und seine Bewohner würden früher oder später die friedfertige Nachbarwelt überfallen, wenn sich nichts ändere. May sagt, sie werde es sich überlegen und kehrt nach Water zurück.

Während der nächsten Woche lernt May das Flötenspiel und genießt die reichhalten Vorräte aus den schwimmenden Gärten der Umgebung, als sie wieder Besuch von Prince bekommt, der ihre Zustimmung erwartet, Wasser nach Fire zu transportieren. Doch May antwortet ihm, er sei ein Lügner und sie werde niemals mehr mit ihm kooperieren und lässt den völlig verdutzten Prince in Ketten legen, als plötzlich ein Schiff am Himmel erscheint. Es ist die Gondola, doch May erkennt sie nicht.

Genau wie der „Nightglow“-Zweiteiler in Staffel 2 stellt auch „After Dark“ ein massives Tie-In in die Originalserie dar. Water und Fire, May und Prince und alles was dazu gehört, ist das Setting der dritten „Lexx“-Staffel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:
<a href="" title=""> <b> <cite> <code> <em> <i> <s> <u>

Nächste Episode
Vorherige Episode