1×06 – Soul River

Bisher bei Camera Obscura: Mit der finanziellen Hilfe von Erwin Wiseman hat Walter Chappell das von seinem Vater geerbte Obscura Theatre restauriert und will selber in die Serialproduktion einsteigen. Der erste Trailer zu „The Adventures of Future Ranger“, dessen Vorlage Wiseman einem aufstrebenden Comickünstler abkaufte, löst allerdings Angst und Panik im Saal aus. Walter entdeckt Briefe seines Vaters von dessen letzter Expedition. Und erfährt von Mutter Ann, dass er nicht bei einem Unfall starb. Es war Mord.

Walter ist geschockt als er die Wahrheit über den Tod seines Vaters hört und fragt, wieso Ann ihn und die Polizei die ganze Zeit belogen hat. Ann erzählt von Edwards letzter Expedition. Gemeinsam mit zwei Forschungskollegen, Neill Goodwyn und dessen Sohn Kyle besuchte er wie schon in früheren Jahren das Mopashone-Indianerreservat an der Grenze zu Arizona. Edward hatte den Häuptling vor vielen Jahren kennengelernt und war mit ihm befreundet, sodass der Zugang zum Reservat kein Problem war. Den Grund seiner Reise hielt er geheim. Ann weiß nur, dass er einer historischen Sensation auf der Spur war. Er berichtete ihr täglich in Briefen bis die Briefe plötzlich stoppten. Einige Tage später erhielt Ann einen Brief mit dem Beileid des Häuptlings und einem Foto von Edward, getötet durch mehrere Schüsse in die Brust. Ann erzählte niemandem davon, um den Stamm und auch Walter zu schützen.

Zwei Wochen später: Walter hat sich mit den Arbeiten am Serial weitestgehend von den schrecklichen Nachrichten abgelenkt. Die Premiere des Serials steht an und das Interesse ist hoch. Aus der scheinbar verpatzten Trailer-Premiere ist unheimliche Mundpropaganda geworden, aus den Gerüchten über den Fluch, der auf dem Obscura liegt, eine enorme Neugierde unter den Filmbegeisterten. Als das Serial als Vorfilm beginnt stehen Walter und Erwin Wiseman am Eingang des Saals. Das Bild sieht gut aus und der Ton erklingt so klar wie noch nie. Walter stutzt einmal kurz in der Szene, in der Future Ranger zum ersten Mal sein Heldenkostüm anlegt, kurz darauf schallt Applaus durch den Saal als die Episode damit endet, wie der Future Ranger von einem Hochhausdach stürzt. Walter entdeckt Herb Baker vom Daily Inquirer, der noch vor wenigen Wochen kein Interesse an dem Projekt hatte. Er gratuliert Walter zum Einstieg ins Geschäft. Dann fragt er, wer sich die Geschichte wirklich ausgedacht habe. Er hat recherchiert. Ein Comic mit diesem Titel ist niemals erschienen. Wiseman erklärt, dass es eine Erstpublikation des jungen Oliver Bridge war, die noch wenig Anklang fand und daher niemals in die großen Geschäfte in Los Angeles kam.

Am Abend sitzt Walter alleine im Vorführraum, er hat das Bündel Briefe von Edward dabei, einer liegt ausgebreitet auf dem Tisch im Schein der kleinen Öllampe. Er erzählt vom Fluss der Seelen, einer Legende der Mopashone. Einst verbrannten diese ihre Toten, doch das Feuer setzte die Seelen frei. Gerade die starken, bösen Seelen suchten sich neue Körper und so lebte das Böse immer weiter. Daher versenken sie die Toten nun im heiligen Fluss. Vom Wasser eingeschlossen können die Seelen niemals entkommen. Walter findet, was er suchte: Die Skizze eines Amuletts, das Amulett von Neill Goodwyn. Walter lässt die Episode noch einmal laufen. Tatsächlich: auf der Kleidung des Future Rangers findet sich ein Symbol, das dem Amulett enorm ähnlich sieht.

Bonnie steht im Labor, sie durchsucht die Filmrollen und zieht eine aus dem Stapel hervor. Für eine Weile steht sie mit leerem Blick einfach da. Dann zieht sie eine Packung Zündhölzer, entzündet eines und steckt das Filmmaterial in Brand.

Walter sitzt mittlerweile im Saal, die Episode läuft erneut. Er sieht eine Person, die bewegungslos im Hintergrund steht, die ihm vorher nie auffiel. Der Ton beginnt zu rauschen. Dann hört er etwas, das ihm kalte Schauer über den Rücken jagt: „Walter?“

Ende der 1. Staffel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:
<a href="" title=""> <b> <cite> <code> <em> <i> <s> <u>

Vorherige Episode