3×02 – Mit zwei Variablen

Jeremy nimmt Kontakt mit Kyrus auf, dem Mann, der seine Organisation finanziert. Kyrus willigt ein, sich mit Jeremy zu treffen und ihn über Markus‘ Gruppe aufzuklären.

In einigen Wochen stehen die Bürgermeisterwahlen an und auf einem der Wahlplakate erkennt Katharina eines der Monster, dass sie vor wenigen Tagen beim Gespräch darüber belauscht hatte, Kontrolle über die Stadt zu gelangen. David wundert sich, wie es dem Monster gelang, auch auf dem Foto seine wahre Gestalt zu verbergen. Sie besuchen eine Wahlkampfveranstaltung und stellen anhand eigener Fotos fest, dass die Parasiten mittlerweile in der Lage sind, das Äußere der Leichen, die sie besetzen, künstlich aufrecht zu erhalten. Die Infrarotaufnahmen offenbaren etwas viel erschreckenderes: beide Spitzenkandidaten um das höchste Amt der Stadt sind von den Parasiten gesteuert.

Jeremy trifft Kyrus in einer verlassenen Lagerhalle. Der erklärt ihm, dass seine Abteilung C77 direkt der Regierung untersteht und verschiedene Zellen zur Verteidigung gegen die Parasiten steuert. Weil das Wissen sehr heikel ist, dürfen die Zellen nicht voneinander wissen. Jeremy fragt nach den DNS-Versuchen aus Markus‘ Labor, aber Kyrus antwortet nur, für die praktische Umsetzung sei eine andere Zelle verantwortlich.

Cassandra gelingt es, zum Bewusstsein ihrer Schwester durchzudringen, das sich der Kontrolle durch den Königinnen-Parasiten widersetzen kann. Sie stimmt zu, dass sie helfen muss, die Plage zu besiegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:
<a href="" title=""> <b> <cite> <code> <em> <i> <s> <u>

Nächste Episode
Vorherige Episode