1×05 – Eingekreist

Boka macht sich mit Lina, Brent Gibbs, Kelvin Jacob und Jonas Higgs auf den Weg zu einem Treffen mit Abgesandten der Nausicaaner in einer Bergbaubasis. Lina zeigt sich verwundert, dass Boka Higgs mitnimmt, doch der erklärt, dass der mutmaßliche Sternenflottenspion mit falschen Informationen gefüttert würde, um für Desinformation zu sorgen. Er weist Lina an, Higgs genau zu überwachen.

Der nausicaanische Abgesandte Braca will Boka dazu drängen, dass das Orion-Syndikat aggressiv gegen die New Order vorgeht, die Nausicaa zu umzingeln droht. Gewinnt die New Order Macht über Nausicaa, ist ein Angriff auf Orion nicht mehr aufzuhalten. Doch Boka blockt ab: das Syndikat hat zu wenig Informationen über die New Order, um sie empfindlich zu treffen.

Lina versucht indessen herauszubekommen, für wen Higgs tatsächlich arbeitet, doch der benimmt sich völlig unauffällig. Sie beginnt zu zweifeln, ob Higgs tatsächlich ein Spion ist oder Boka sie in Verdacht und eine Falle gestellt hat. Sie versucht den ebenfalls an Bord der Fähre gebliebenen Brent wegschicken, weil sie sich alleine um Higgs kümmern kann, da ist dieser plötzlich verschwunden. Sie entdeckt ihn in der Basis, wo ein Nausicaaner ihn gerade dabei erwischt hat, wie er Infos nach Coridan gesandt hat. Lina ist klar, dass Bokas Jagd nach dem Sternenflotten-Spion, ihr selbst, wieder losgeht, wenn er erfährt, dass Higgs für die New Order gearbeitet hat, erschießt den Nausicaaner mit Higgs‘ Waffe und vernichtet die Spuren seiner Transmission.

Boka und Kelvin kehren zurück, sie haben ein Informationsbündnis mit Nausicaa vereinbart. An Bord der Black Eagle hat Jelev Neuigkeiten für sie: die New Order hat einen gescheiterten Staatsstreich im Tzenkethi-Reich angezettelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:
<a href="" title=""> <b> <cite> <code> <em> <i> <s> <u>

Nächste Episode
Vorherige Episode