1×07 – Lasset das Höllenspektakel beginnen

Karambolja erklärt den dreien, dass er und Maracuja mit einem teuflischen Dreieck aus Obstelisken das Tor zur Hölle öffnen und mit den Höllenkreaturen die Welt erobern wird. Dann sperrt er die drei in einen Schrank. Plötzlich dringt die Polizei von Fruitkorb Island in die „Höllenzentrale“ ein, die den Zechprellern Birne und Mr. Banana gefolgt ist, und Karambolja befiehlt seiner Bilimbi-Garde, die Polizisten auszuschalten. In dem Chaos kann Maracuja die drei befreien und erklärt, dass sie Karambolja erzählt hat, sie hätte die Strandbar absichtlich abgefackelt, damit er den Strand bekommt und so sein Vertrauen gewonnen. Sie sollen zum Strand und den Bau des dritten Hotels, als Tarnung für den Obstelisken, verhindern. Jeder Stein wird das Tor zu Hölle mehr öffnen. Doch Mr. Äpple will Maracuja nicht alleine lassen und so machen sich die Birne und Mr. Banana alleine auf den Weg.

Am Strand angekommen werden sie Zeuge der Grundsteinlegung. Im gleichen Moment beginnt in der „Höllenzentrale“ die Luft zu schwirren und dunkle Stimmen hallen durch den Raum.

Obstelisken – diese Serie ist ein echter Quell depperter Wortwitze!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:
<a href="" title=""> <b> <cite> <code> <em> <i> <s> <u>

Nächste Episode
Vorherige Episode