2×08 – Geld schießt keine Tore

Einige Monate später, der letzte Spieltag der ersten Bundesliga-Saison des Clubs. Die Mannschaft hat sich nach der letzten Krisensitzung im Frühjahr zusammengerissen und eine Siegesserie zustande gebracht. Die Abstiegsgefahr ist längst gebannt, ein Punkt fehlt zum Europacup. Doch ausgerechnet am Tag vor dem Ligafinale kommt ein großer Artikel von Victoria Langström heraus, der all die Eigentore, Elfmeter und sonstigen ungewöhnlichen Ereignisse aufzählt, die dem Club Tore brachten. Wurde etwa nachgeholfen? Für Prass eine ungeheuerliche Unterstellung: Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel weist er jede Schuld von sich und pocht auf sein Credo „Geld schießt keine Tore!“. Als er zwei Minuten später verkündet, in der Sommerpause soviel Geld in ausländische Superstars investieren zu wollen wie nie ein Verein zuvor, lacht der ganze Saal und Prass stürmt wütend davon. Dass sein angestecktes Mikro noch an ist, vergisst er, sodass jeder die Geldübergabe an den Verteidiger Marius Oggenhof vom Gegner aus Gladbach mithören kann, den sein Trainer sofort aus dem Team verbannt. Nun muss Wurmingsen alleine gewinnen. Erstaunt stellen die Zuschauer fest, dass Gladbach durch den Skandal völlig verunsichert spielt, während die Wurmingser völlig unberührt sind – und am Ende den benötigten Punkt holen. Den darf Wurmingsen genau wie alle anderen auch behalten: Prass‘ Mikro-Malheur ist juristisch nicht verwertbar. Um sich endgültig reinzuwaschen feuert Prass am nächsten Tag Spielführer Sourano. Er habe für Freundin Victoria die ganze Bestechungsgeschichte erfunden, damit sie mal wieder eine Titelstory hat.

Ende der 2. Staffel

Mittlerweile oft (und fälschlich) im Kontext von neureichen Investorenclubs verwendet geht der Spruch „Geld schießt keine Tore“ eigentlich auf Otto Rehhagel zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:
<a href="" title=""> <b> <cite> <code> <em> <i> <s> <u>

Vorherige Episode