1×08 – Captain der Knastdusche

Rudy steht auf der mittleren Reling der Bohrinsel: „Schön, Sie wiederzusehen, O.J.! Kommen Sie doch gerne rüber. Ab sofort reden Sie mit mir. Aber passen Sie auf. Ein falsches Wort und sie können sich demnächst als Captain der Knastdusche bewerben!“

Im Gefängnisraum herrscht Panik. Harry Jr. hat die Tür zufallen lassen und niemand hat einen Schlüssel. Viviette beginnt sofort mangels Sauerstoff zu hyperventilieren, aber Eric erklärt ihr, dass das ehemalige Landwirtschaftslabor hervorragend belüftet wird. Harry Donald ist ganz relaxt, denn Rudy und Olga seien ja auch noch auf der Station. Da rastet Eric aus: Rudy ginge es doch immer bloß um Harrys Geld und Olga arbeite ganz offensichtlich für den Kreml. In dem Durcheinander beginnt nun auch Harry Jr. zu flennen, dann wird es Sarah zu fiel: Sie zieht eine Pistole und schießt dreimal gegen die Decke. Schlagartig ist Ruhe. Bis sie feststellen, dass sowohl Viviette als auch Harry Donald von Querschlägern getroffen wurden.

Olga sitzt im Überwachungsraum und beobachtet die Geschehnisse im Gefängnistrakt. Dann geht sie zurück in ihr privates Labor, klappt ihren Laptop auf und ruft Jurij an. Die komplette Familie sei außer Gefecht gesetzt, die perfekte Gelegenheit den „Hofstaat“ zu installieren. Sie widmet sich noch kurz ihrer Ausrüstung, setzt eine Zentrifuge und einen chemischen Ofen in Gang, dann geht sie zur Küche, wo sie überrascht in Rudy Fabiano hereinstolpert, der ihr prompt eine Waffe an den Kopf hält: „Sieh an, die Russentochter!“

Harry Donald liegt auf dem Boden und jammert unentwegt, dass er sterben müsse. Seine Schusswunde in der Schulter ist notdürftig mit Stoff verbunden und blutet kaum. Viviettes rechte Hand ist ebenfalls unter blutigem Verband während sie verzweifelt versucht, mit links ihr Handy zu bedienen und Eric ihr versucht, zu erklären, dass aus dem Raum ohnehin kein Funk nach draußen geht. Da stehen plötzlich Rudy und Olga vor der Tür. Olga wedelt mit einem Vertrag. Harry müsse nur seine Unterschrift unter die Berufung von ihr und Rudy in den Aufsichtsrat setzen. Harry ist bereit, alles für seine Rettung zu tun und unterschreibt. Gerade als Olga die Tür öffnet erschüttert eine gewaltige Explosion die Bohrinsel, Olgas Labor ist explodiert. Olga wird kalkbleich und Rudy schreit „O. J.!“ Gemeinsam eilen sie durch die Gänge, immer wieder folgen kleinere Explosionen, Rauch steigt durch den vergitterten Boden nach oben, es brennt auf der Insel. Sarah führt die Gruppe Richtung Helikopterlandeplatz, wo sie plötzlich vor Captain Hunter und einem halben Dutzend US-Soldaten stehen, die ihre Waffen auf die kubanischen Söldner richten. Ein Helikopter hebt sich über den Rand der Plattform, eine Gruppe Soldaten in Tarnanzügen springt heraus und eröffnet das Feuer auf Captain Hunter. In Sekundenschnelle entbrennt ein Feuergefecht zwischen den drei Fraktionen, auch der Helikopter eröffnet das Feuer und erwischt den großen Wassertank auf dem Dach der Bohrinsel, der zerbirst und sich über dem Geschehen ergießt. Die US-Soldaten ergreifen die Flucht und springen von Deck, aber Captain Hunter wird von den neuen, russisch rufenden Soldaten festgesetzt.

Rufus Zaccharias Mueller sitzt in seinem Büro. Er übergibt seiner Assistent ein Bündel Akten, zuzustellen an Harry Donald Kablincky.

Ende der 1. Staffel

Das ist ein bisschen mehr eskaliert als ich ursprünglich geplant hatte. Wird eine interessante Aufgabe, hier mit einer zweiten Staffel anzuschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:
<a href="" title=""> <b> <cite> <code> <em> <i> <s> <u>

Vorherige Episode