1×02 – Schatten der Vergangenheit

Bisher bei Fish: Brianna und Ava geraten bei einem nächtlichen Ausflug mit ihren Freunden Callum und Connor in einen eigenartigen See. Auf dem Rückweg bricht Brianna zusammen. Malcolm Davidson untersucht einen Mordfall, bei dem von der Frauenleiche nur der Oberkörper gefunden wurde.

Für Malcolm Davidson beginnt der Tag mit einem Besuch in der Gerichtsmedizin. Erin Forbes zeigt ihm, dass der toten Frau der Schädel eingeschlagen und ihr Unterkörper anschließend mit einer Säge abgetrennt wurde. Dem Zustand der Leiche nach, die nur mit einem ungewöhnlichen ledernen Bikini-Oberteil bekleidet war, muss sie etwa sechs Jahre vergraben gewesen sein. Damit ist der Besitzer des Gartens entlastet, der erst vor vier Jahren hergezogen war und das durch einen Brand verwüstete Gelände wieder aufbaute. Davidsons Mitarbeiter machen den Vorbesitzer ausfindig: Ross Logan befindet sich seit sechs Jahren in einer psychiatrischen Anstalt.

Das Ehepaar Johnstone hat alle Hände voll zu tun, das Restaurant, das seit einiger Zeit einen echten Boom erlebt, für den Tag vorzubereiten. Mackenzie öffnet die Post, guckt verstört und ruft Scott herbei. Zulieferer Paisley hat die neue Preisliste geschickt und es gibt abermals eine saftige Preiserhöhung. Scott ist nicht damit zufrieden wie Paisley seine vermeintliche Monopolstellung ausnutzt und beschließt, sich nach Alternativen umzusehen.

Brianna hat sich von ihrer Ohnmacht in der letzten Nacht eigentlich gut erholt. Der Arzt diagnostizierte lediglich eine Dehydrierung. Nun, als Callum sie zur Schule abholen will, hat sich Brianna im Bad eingeschlossen. Verstört starrt sie auf die Furchen an ihren Beinen und an die Stellen, an denen die Haut sich grünlich verfärbt. Zehn Minuten später kommt Brianna Johnstone zur Haustür. Callum will ihr einen Begrüßungskuss geben, aber sie schreckt zurück. Und will nicht darüber reden, was gerade geschehen ist.

Davidson wird Zugang zu Ross Logan gewährt trotz dessen äußerst instabilen Zustandes. Logan hatte einen Nervenzusammenbruch erlitten nachdem ihn seine Frau verlassen hatte. Er erzählt Davidson eine wirre Geschichte von grauenhaften Monstern, die aus dem Wald gekommen seien und ihn verfolgten. Ihn mit einer List nach draußen locken wollten, da sie ihm und seiner Familie nach dem Leben trachteten. Er tötete eines dieser Wesen und verbrannte es zusammen mit seinem eigenen Haus. Davidson bekommt einen Anruf von Forbes. Die Leiche konnte identifiziert werden: Es ist Samantha Logan, Ross‘ Frau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:
<a href="" title=""> <b> <cite> <code> <em> <i> <s> <u>

Nächste Episode
Vorherige Episode