1×07 – Die Convention

Jolle bekommt mit, wie Kommilitonen über ihn lästern und sagen, er würde sich immer bloß auf fremden Partys einladen und dann die Gäste vergraulen. Er beschließt, der Gesellschaft etwas zurückzugeben, um seine Beliebtheit zu steigern und kündigt eine Star Trek Convention auf dem Campusgelände an.

Indessen muss Matthias sich die Klagen von Melanie und Mareen aus der Wohnung gegenüber bezüglich Opa Jupp anhören, denn der absolviert jeden Tag einen Morgenspaziergang im Treppenhaus – und zwar nackt. Matthias verspricht, sich darum zu kümmern. Opa Jupp hält die jungen Menschen zwar alle für prüde, verspricht aber, seinen Spaziergang zu verlegen, damit Matthias endlich mal bei Melanie zum Zug kommt.

Jolle bekommt einen Anruf vom Dekan. Der ist gar nicht begeistert von den Convention-Flugblättern, die auf dem Campus verteilt wurden und verbietet ihm, die Veranstaltung auf dem Informatik-Vorhof abzuhalten, woraufhin Jolle sie einfach in den Hinterhof des Wohnheims verlegt. Auch die Gästeplanung erweist sich als komplizierter als Jolle erwartet hatte: William Shatner hat auf seine Anfrage nicht einmal geantwortet. Deshalb müssen nun Achim und Matthias einspringen und sich als Statisten des letzten Filmes ausgeben. Doch das merken die anwesenden Hardcore-Trekkies sofort und beginnen die drei mit fettigem Fastfood zu bewerfen. Gerade als Achim mit dem Gartenschlauch gegen die aufgebrachte Masse vorgehen will, löst diese sich kreischend von selbst auf, als plötzlich Opa Jupp durch den Hinterhof joggt – natürlich splitternackt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:
<a href="" title=""> <b> <cite> <code> <em> <i> <s> <u>

Nächste Episode
Vorherige Episode