1×05 – Mai bis Juli 2008: Planung Staffel 1

[10. 05. 2008] Jetzt gehts ans Eingemachte! Der Sender will möglichst bald die erste Staffel komplett gepitcht haben. Wir müssen da jetzt etwas vorsichtiger werden. Wir haben schon einen Zombie und ein Alien – wenn wir total abdrehen, wirds beim Sender unruhig.

[12. 05. 2008] So, ihr seid die ersten, die es erfahren bzw. die letzten, da ihr das hier ja erst in fünf bis sieben Jahren seht. Albert zeigt der Kamera den über und über mit Storyboards und Timelines behangenen Autorenraum. Wir haben hier unsere sechs Hauptcharaktere: John und Marie – ihr Shipper werdet sie lieben! – Rock, Lissi, Kyle und Craig. Alle mit großen Geheimnissen und Sorgen. Eine Botschaft verspricht, dass die Lösung ihrer Probleme im „Komplex“ liegt, ein seltsames Gebäude am Stadtrand, von dem niemand so recht weiß, was das überhaupt ist. Seltsame Experimente gehen darin vor und unsere Helden dringen Stück für Stück ein, das ist nämlich aufgebaut wie eine Zwiebel. Rick fällt Albert ins Wort. Das fiel uns ein, weil Albert nach dem Mittagessen so nach Zwiebeln stank. Albert hat jetzt Zwiebel-Verbot! Albert fährt fort. Geheimnisvolle Zufälle verändern das Leben unserer Protagonisten. Craig, unser Problem-Kid, wird zum Glücksspiel-Champion, und Lissi liegen plötzlich alle Männer zu Füßen. Alle werden abhängig von der Wirkung des Komplexes und dann ist er plötzlich weg. Rick unterbricht erneut. Das wird so geil! Am Ende der Staffel verschwindet der ganze Komplex über Nacht. Da ist nur noch Wiese. Wo der plötzlich hin ist? Keine Ahnung, das überlegen wir uns nächstes Jahr. Immer wenn die Dora danach fragt, was das alle bedeuten soll, erzählen wir stattdessen was von Charakterserie!

[29. 05. 2008] Der Sender findet’s toll! Die glauben, dass wir hier die ganz große Geschichte haben. Haben wir auch! Haben den Sendeplatz am Montag bekommen, direkt hinter dem Zugpferd des Senders. Hervorragend!

[22. 06. 2008] Großes Getümmel am Set. Läuft bestens! Wir haben gerade mit dem Drehen begonnen, hier ist richtig Aufbruchstimmung.

[01. 07. 2008] Die Kamera zeigt einen jungen Mann mit Brille und Kurzhaarfrisur. Das hier ist Chris, unser Super-Hacker. Der gehört eigentlich zur Effektcrew, hat jetzt aber einen neuen Auftrag. Ich will endlich wissen, wer diese Elaine Smith ist!

Lost war natürlich auch character-driven.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:
<a href="" title=""> <b> <cite> <code> <em> <i> <s> <u>

Nächste Episode
Vorherige Episode