4×00 – Das Hanso-Logbuch

Diese Episode gehört bereits zur vierten Staffel, beinhaltet aber lediglich ein Recap der ersten drei Staffeln. Die regulären Folgen laufen ab Mittwoch immer wöchentlich.

Die Hanso-Brüder und die metallene Kiste

Im afrikanischen Sierra Leone betreiben die Brüder Magnus und William Hanso einen Diamantenmine, in der eine im Fels steckende, mit rotem Staub bedeckte Metallkiste gefunden wird, in der zwei Symbole eingraviert sind: ein Auge und ein Thron. Mit der Black Rock verschiffen sie die Kiste nach England. Magnus hält die Kiste für gefährlich und nimmt sie heimlich auf die nächste Reise der Black Rock zurück nach Sierra Leone mit, um sie unterwegs im Meer zu versenken. Aber dazu kommt es nicht mehr.

Der Schiffbruch der Black Rock

Mitten in der Nacht läuft die Black Rock unvermittelt auf Grund, ist auf einer Insel gelandet. Kapitän Magnus, sein 1. Offizier Oliver, Navigator Christian und Geschäftsmann Richard und Frau Catarina sowie die Sklaven Nam und Teak überleben. Sie entdecken auf der Insel ein verlassenes Dorf, später in den Sümpfen ein von einem fremden Volk bewohntes.

Die Bewegung der Insel

Magnus gelangt auf der Britannica zurück nach England, die William zur Suche nach der Black Rock und der Kiste losgeschickt hatte, die nun geöffnet und leer neben dem Wrack liegt. Hinter ihnen verschwindet die Insel einfach. Magnus gelingt es, mit dem Kartographen Jeremiah Winston die Bewegung der Insel zu entschlüsseln und vorherzusagen. Mit der Unterstützung von Abraham Widmore, der ein eigenes Interesse an der Insel hegt, gelangen sie auf diese zurück.

Richard und die Fremden

Der Medizinmann des Dorfes verhilft Richard zu einer Trance, in der er die Zukunft der Insel sieht. Sie ist der einzige Fleck Leben, der dem Planeten bleiben wird. Später hat er eine Begegnung mit der totgeglaubten Einsiedlerin Imra, die ihm die Gabe zum „Botschafter der Insel“ verleiht. Richard beschließt, dass die Insel beschützt werden muss und schließt sich dem Stamm um Atrus an, um gegen die englischen Invasoren zu kämpfen, die seine Frau töteten.

Corinne und Minnie

Als die Überlebenden der Black Rock die Insel untersuchen, treffen sie auf Minnie und Corinne, zwei weitere Überlebende. Doch sie sprechen die Sprache des fremden Volkes und lügen über ihren Aufenthaltsort nach dem Schiffbruch. Beide gelangen mit Magnus erst nach England und dann zurück zur Insel. Als die englischen Invasoren vor der Küste der Insel ankern, erscheint Minnie im Dorf. Roter Sand beginnt aus ihren Ärmeln zu rieseln. Da schreit Corinne: „Flieht!“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:
<a href="" title=""> <b> <cite> <code> <em> <i> <s> <u>

Nächste Episode
Vorherige Episode