3×05 – Das letzte Puzzleteil

Magnus Hanso betritt die Universität von Cambridge und fragt nach Jeremiah Winston, Professor für Geographie.

Navigator Christian sitzt auf einem Hügel vor dem Dorf und notiert sich die Konstellation der Sterne als Minnie sich zu ihm setzt. Er sagt ihr, der Himmel habe sich verändert während des Lichtblitzes und es gebe nur eine Erklärung: die Insel hat ihren Standort gewechselt. Er muss herausfinden, wo sie nun sind. Minnie führt ihn daraufhin zu einem Archiv, in dem Atrus weitere Sternkarten aufbewahrt.

Flashback: Christian befindet sich unter Deck der Black Rock an seinem Schreibtisch über einem Stapel Seekarten. Er markiert ein Riff, das sich auf dem aktuellen Kurs befindet und konstruiert einen Umweg auf der Karte.

Winston empfängt Hanso und sieht sich die Karten an, die dieser ihm mitgebracht hat. Seine Augen beginnen zu glänzen und er sagt, es seien die letzten Puzzleteile zu einem historischen Rätsel. Als Hanso ihn fragt, ob er ihm sagen kann, wo sich die Insel nun befindet, antwortet er, er könne ihr Verhalten nun perfekt vorhersagen.

Flashback: Christian spricht in der Kapitänskammer mit Hanso und zeigt ihm die beiden Routen auf den Seekarten. Hanso entscheidet sich, den Kurs durch die sichere, bekannte Passage zu nehmen.

Christian betrachtet die Sternkarten in Atrus‘ Archiv und ordnet sie auf dem Boden an. Er entdeckt, dass sie einem Muster folgen. Da kommt Atrus herein, wird wütend als er sieht, was vorgeht und wirft Christian hinaus.

Jeremiah Winston händigt Hanso eine Karte aus, in der die Insel an einer neuen Position eingezeichnet ist. Er hat eine Forderung als Lohn: er möchte Hansos Rückkehr zur Insel begleiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:
<a href="" title=""> <b> <cite> <code> <em> <i> <s> <u>

Nächste Episode
Vorherige Episode