1×05 – Amber

Bisher bei The Ship: Als sie Jasmines Leiche findet flüchtet Michelle zu Lindsay aus Furcht, für den Tod ihrer Schwester verantwortlich gemacht zu werden. Doch Sara und Alex glauben, dass Lindsay die Mörderin ist. Danielle entdeckt ein zweites blutiges Messer an Bord. Als Sara Lindsay in Ebonys Kabine sperren will, stellt sie fest, dass Ebony entkommen ist.

9 Überlebende sind noch an Bord: Sara und Alex, ihre Freundinnen Danielle und Lindsay, Michelle, Christian, Brendan und Kevin und Stalkerin Ebony.

Sara schickt Alex und Kevin los um alle Gäste an Deck zusammen zu trommeln. Dabei stellen sie fest, dass Cathryn verschwunden ist. Danielle ahnt, dass auch diese ermordet wurde und erzählt von dem blutigen Messer. Sara sagt, dass keiner der acht mehr alleine bleiben dürfe, damit Ebony nicht die Chance hat, noch einmal zuzuschlagen.

Kevin, Brendan, Alex und Sara haben den Steuerraum mittlerweile in seine Einzelteile zerlegt und dabei herausgefunden, dass jemand die Kontrollen manipuliert hat. Kevin glaubt, aus den Einzelteilen ein leistungsstarkes Funkgerät bauen zu können. Als sie kurz Pause machen, nimmt Brendan seinen Mut zusammen und gesteht Alex, dass er schwul und schon seit einem Jahr mit Saras bestem Freund Kevin zusammen sei. Erst guckt Alex verdutzt, dann bricht Alex er für einen Moment aus seiner depressiven Stimmung aus, lacht erfreut und geht mit Sara in den Motorraum, um Teile zu holen und den beiden etwas Raum zu lassen.

Christian und Danielle schaffen die Leiche von Hailey aus der Kombüse und werfen sie ins Meer, sodass Lindsay und Michelle etwas zu Essen bereiten können, da niemand in den letzten 24 Stunden etwas aß.

Alex will während der Suche nach brauchbaren Bauteilen mit Sara über ihre Zukunft reden, er fragt sie gar, was sie von einer Verlobung halte, aber Sara hört gar nicht zu, ihre Gedanken kreisen nur um Ebony. Als Alex sie fragt, wieso sie eigentlich nicht mehr seine Bernsteinkette trägt, wird Sara ungehalten, wieso er jetzt an solchen Kleinkram denkt. Schließlich ist es Alex genug und er zieht davon und schickt stattdessen Christian nach unten. Alex fällt Danielle um den Hals und beginnt zu weinen.

Weit draußen im Meer treibt eine Leiche – ein Messer steckt quer in ihrem Hals. Es ist Ebony.

Als sich Sara umdreht ist Christian plötzlich verschwunden. Zunächst ärgert sie sich, dass er sie einfach alleine lässt, da hört sie aus der Ferne ein Geräusch. Es ist Christian, der sie todesfürchtig anstarrt, aber unter dem Blut, das aus seinem Mund quillt, kein Wort mehr hervorbekommt.

Der Titel der Folge bezieht sich auf die besagte Bernsteinkette, die Sara nicht trägt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:
<a href="" title=""> <b> <cite> <code> <em> <i> <s> <u>

Nächste Episode
Vorherige Episode