Aktuellste Episode

1×04 – Crystal

Bisher bei The Ship: Erfolglos versuchen Jackson und Danielle am Abend per Ruderboot Überlebende im Meer zu finden. Bei der Rückkehr auf die Yacht wird Jackson von der herabstürzenden Reling erschlagen. Alex erleidet wegen Haileys Tod einen Zusammenbruch und erzählt Sara von Andrews tödlichem Unfall. Michelle hat Streit mit der älteren Schwester Jasmine. Kurz darauf wird letztere erschlagen.

10 Überlebende sind noch an Bord: Sara, ihre Freundinnen Danielle und Lindsay, Christian, Michelle, Saras fester Freund Alex und dessen Freund Brendan, Saras gute Freunde Kevin und Cathryn, der die Yacht gehört, und Stalkerin Ebony.

Cathryn ist unruhig. Draußen ist kristallklare Nacht und Andrew bleibt verschwunden. Vorsichtig sieht sie an Deck nach als ein Schatten hinter ihr entlang huscht. Sie dreht sich um und fragt, wer dort sei, da wird sie nach hinten gerissen, ihre Kehle aufgeschlitzt und sie ins Wasser geworfen.

Verheult stolpert Michelle an Lindsays Bett. Sie hat ihre Schwester tot im Bett gefunden und denkt, dass nach ihrem Streit jeder glauben wird, dass sie sie getötet hat. Lindsay beruhigt Michelle und schließt die Tür ab, damit ihnen niemand etwas tun kann. Brendan klopft bei Kevin an, sie küssen sich. Brendan sagt, er habe immer Angst gehabt, dass die Clique erfährt, dass er homosexuell ist, aber nun seien sie alle tot und jeder solle es erfahren, dass sie zusammen sind bevor auch sie sterben. Kevin versucht ihn zu überzeugen, dass Cory, Brent und Justin noch leben, aber Brendan glaubt nicht daran.

Als der Morgen dämmert, sind alle bereits auf den Beinen, Sara und Alex haben überhaupt nicht geschlafen. Da zerreißt ein Schrei die wortkarge Stille. Danielle hat die Leiche von Jasmine gefunden, jemand hat ihr mit einem Schraubenschlüssel den Schädel eingeschlagen. Kevin erinnert sich, dass es Streit mit Lindsay und Michelle gab. Kevin, Sara, Alex und Christian stürmen zu Lindsays Zimmer, wo sie sie zusammen mit Michelle vorfinden. Sara glaubt, Lindsay habe Jasmine ermordet, weil sie zwischen Michelle und ihr stand und beginnt auf ihre Freundin Lindsay einzuschlagen bis sich Michelle dazwischen wirft und sagt, Lindsay habe von nichts gewusst als sie nachts nach der Entdeckung zu ihr kam.

Danielle entdeckt an Deck ein blutiges Messer und glaubt es sei das, welches Hailey getötet hat und will es in die Kombüse zurückbringen – doch dort liegt Haileys Messer genauso wie am Vortag.

Alex und Sara haben entschieden, Lindsay zu Ebony zu sperren, weil man ihr nicht trauen kann. Doch als sie die Kabinentür öffnen, ist Ebony verschwunden. Da ist für Sara schlagartig kristallklar, dass Ebony für den Mord an Jasmine verantwortlich sein muss.

Langsam lichten sich die Reihen. Das ist auch ganz gut so, denn so kommen alle verbliebenen Charaktere zur Geltung, ihre Beziehungen werden ausgestaltet und man kann als Leser miträtseln, was dort vor sich geht.

Der Titel bezieht sich auf die kristallklare Nacht, nicht auf die kristallklare Sara am Ende. Im Endeffekt egal, beides etwas weit hergeholt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:
<a href="" title=""> <b> <cite> <code> <em> <i> <s> <u>