Aktuellste Episode

Your Favorite Episodes – Staffel 2

Ich verspreche einen wahren Quantensprung in Sachen Qualität gegenüber Staffel 1. Nein, wirklich, hie und da sind tatsächlich ein paar nette Ideen reingerutscht. Die Simpsons parodieren zu wollen war natürlich eine Schnapsidee. Ernsthaft, hätte ich es nicht selbst geschrieben, es fiele mir schwer zu entscheiden, ob der Text nicht vielleicht einfach von einer echten Simpsons-Episode abgepinnt wurde.

„Your Favorite Episodes“ parodiert deine Lieblings-TV-Serien. Jede Woche gibt es eine Episode mit Deinen Helden, wie Du sie noch nie erlebt hast.

2×01 – „House – Drogenrausch und bunte Pillen“

Drei neue Patienten werden in der Klinik eingeliefert. Während der erste unter Sprachstörungen leidet und dem zweiten Tentakel aus dem Körper wachsen hat der dritte einen gescheiterten Suizidversuch hinter sich, nachdem er sich in der Badewanne mit einem Toaster versehentlich das Knie zertrümmert hatte. Während House sich für keinen der Patienten interessiert und im Selbstversuch die Wechselwirkung einiger neuer Schmerzmittel testet, diagnostiziert sein Team bei jedem Patienten Lupus. Im Rauschzustand kommt House die Erleuchtung für alle drei Fälle: während er den Suizidpatienten mit dem gleichen Drogencocktail vollpumpt wie sich selbst, sodass dieser happy durch die Gänge schwebt, nimmt er mit links eine Gehirn-OP vor, während er mit der rechten Hand eine Zeitung hält und dem Tentakelpatienten erklärt, dass er weniger Tintenfisch essen solle …

2×02 – „Akte X – Die ultimative Wahrheit“

In einer New Yorker Strip-Bar wurde ein Alien gesichtet, das die Tänzerinnen belästigt hat, Scully und Mulder ermitteln. Als sie am Tatort Zigarettenkippen finden, ist Mulder klar, dass die Verschwörer die Existenz des Außerirdischen verschleiern wollen. Scully glaubt jedoch, dass es sich wohl nur um einen harmlosen Perversen handelt bis sie von dem Alien gekidnappt wird. Während Mulder die DNS der Barbesucher auf geheimnisvolle Botschaften aus der Bibel untersucht und die Einsamen Schützen via Google Earth nach Ufos Ausschau halten, bemüht sich Director Skinner, Mulder vor der Entlassung zu retten, da das FBI einen Imageverlust befürchtet, wenn herauskommt, dass sich FBI-Agenten in heruntergekommenen Strip-Lokalen herumtreiben. Da gelingt es Scully, mit ihrem Alienimplantat eine Morsebotschaft an einen texanischen Ölbaron zu funken …

2×03 – „Die Simpsons im Land des Unfugs“

Homer wird gefeuert, weil er versucht hat, eine Kernschmelze mit Bier zu löschen, und beschließt, Vertreter für Kühlschränke zu werden. Dabei fällt er in einen der Kühlschränke herein und wird tiefgefroren nach China geliefert, wo er in einem archäologischen Museum ausgestellt wird. Indessen gewinnt Bart bei einer Call-In-Show einen eigenen Wüstenzoo in Kairo und fliegt zusammen mit Milhouse und Nelson heimlich nach Ägypten. Als der Eisblock um Homer auftaut, glauben die Chinesen an ein Wunder und krönen ihn zum neuen Kaiser von China. Marge nimmt einen Job an der Theke einer Homosexuellen-Bar an, um Homers Gehaltsausfall auszugleichen, und trifft dabei auf Mr. Smithers. Im Gegenzug für ihr Schweigen fliegt er sie mit Burns‘ Privatflugzeug nach Ägypten, um Bart zurückzuholen. Homer befiehlt indessen den Bau eines großen Bieraquädukt und zieht dabei den Zorn der chinesischen Mafia auf sich, die ihn wieder aus dem Land jagen will.

2×04 – „Heroes – Der ultimative Showdown“

Hiro erhält Besuch von seinem zukünftigen Ich, das ihn warnt, nie mehr in der Zeit zu reisen – doch Hiro ist neugierig und reist in die Zukunft, wo er versehentlich Zukunfts-Hiro in die Steinzeit schleudert, kurz bevor der in die Vergangenheit reisen wollte, um Hiro zu sagen, dass er die Cheerleaderin retten soll. Dadurch ist Sylar nun unverwundbar und plündert die Gehirnreserven einer psychiatrischen Anstalt, was ihn in Fress- und Sexsucht treibt. Da taucht die totgeglaubte Claire wieder auf, die Zukunfts-Hiro aus der Vergangenheit vor Sylars Angriff in die Gegenwart gebracht hat. Gemeinsam mit Peter, der eine Superkräfte-Sammelleidenschaft entwickelt hat, ziehen sie in den finalen Kampf gegen Sylar – Superkräfte sind nicht erlaubt. Doch Peter schummelt und wendet seinen Erdbebenblick an, dann packt Sylar sein Kryptonit aus und ein furioser Faustkampf beginnt …
Indessen räumt Micah vom Kindergartencomputer aus die Konten seiner Erzieherinnen leer.

2×05 – „Star Trek – Autorenstreik auf Klingonisch“

Ein Neutronensturm zwingt die Crew der Enterprise zu einer Notlandung auf dem CBS Studioplanetoiden. Während Kirk versucht, sich zu einer Hauptrolle in einer angesagten Westernserie hochzuschlafen, entdecken Spock und Pille, dass verkleidete Klingonen den Planetoiden infiltriert haben und versuchen, einen Krieg zwischen Autoren und Produzenten anzuzetteln.
Scotty versucht, die Enterprise mal wieder in persönlicher Rekordzeit zu reparieren, doch ein neuer Mann in seiner Ingenieursmannschaft macht ihm das Leben schwer: Lieutenant J. J. Abrams will das Schiff nicht nur reparieren, sondern auch gleich alles modernisieren. Als Scotty dessen Visionen als jugendliches Teufelszeug abtut, kommt es zum Streit.
Kirk ist es gelungen, die Rolle des Stadtsheriffs in „Guntown“ zu bekommen, doch kurz vor Drehbeginn bricht ein Streik aus und es kommt zu einer entscheidenden Prügelei zwischen Kirk und dem neuen CBS-Boss, dem Klingonen Koloth.

2×06 – „MacGyver und die teuflische Kettenreaktion“

MacGyver besucht eine Veranstaltung, bei der die größte Kettenreaktion der Welt aufgebaut wurde. Während er paralysiert auf Töpfe, Bowlingkugeln, Kerzen und Wasserflaschen starrt, die sich gegenseitig nach und nach in Bewegung setzen, bekommt er nicht mit, wie alle anderen Besucher den Raum verlassen und die Türen verschlossen werden. Murdoc hat MacGyver in eine Falle gelockt, denn am Ende der Kettenreaktion wird ein Fass voll Dynamit entzündet. Fieberhaft baut MacGyver eine zweite Maschine, die Sekunden vor der Kettenreaktion eine Flasche Wasser über die Zündschnur gießt, dann kombiniert er verschiedene Getränke aus der Bar zu einem Sprengstoff, mit dem er die Türen öffnen und Murdoc verfolgt. Die Spur führt in eine Papierfabrik, wo er sich unter Zuhilfenahme seiner Uhr Flugdrohnen baut, die die Suche nach Murdoc aufnehmen. Dann kommt es zum Showdown. Murdoc hat eine Waffe, aber MacGyver ein Stück Seife!

Ende der Serie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:
<a href="" title=""> <b> <cite> <code> <em> <i> <s> <u>