3×02 – Die Präsentation

Die Versicherung hat gut gezahlt, Gerrit will wieder voll durchstarten und hat dem Channel dazu einen prominenten Platz auf der großen Programmmesse reserviert. Dumm nur: Der Sender hat noch gar kein Programm, das er vorstellen kann. Eilig treibt Lukas die Vorbereitungen an der neuen Krimiserie „Guns & Kisses“ voran, um zumindest Probeaufnahmen präsentieren zu können. Zum Glück lassen sich dank des üppigen Budgets schnell zwei Stars anlocken: Showrunner Christopher Rübe und Hauptdarsteller Charlie Lehmann werden auf der Messe auftreten. Das Testvideo sieht allerdings eher peinlich aus, als Lukas es an Simone zu den Presseunterlagen gibt. Auf der Messe übernimmt zunächst Show-Frau Sandra den Stand des Channels – keine gute Idee, denn ohne groß nachzudenken plaudert sie sämtliche noch geheimen Showkonzepte aus. Indessen schleimt sich Gerrit beim US-Produzenten Rockwell ein, indem er sich als Koproduzent für einen großen Mehrteiler ins Gespräch bringt. Dann geht die große Präsentation für „Guns & Kisses“ los. Simone flüstert Lukas noch zu, sie habe das Video mit etwas Archivmaterial aufgepeppt. Leider war Simone zu faul, sich dabei Mühe zu geben und nahm ausgerechnet Szenen vom Krimi des letzten Abends. Das gefällt Produzent Rockwell gar nicht: Der Film stammt von seinem Studio. Statt einer Zusammenarbeit darf Gerrit nun eine Klage von ihm erwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:
<a href="" title=""> <b> <cite> <code> <em> <i> <s> <u>

Nächste Episode
Vorherige Episode