Sweet Chocolate – Staffel 1

Willkommen zur zweiten monatlichen Binge Night. Diesen und nächsten Monat zeigt M42 euch die beiden Staffeln dieser charmanten kleinen Comedy-Perle. Zwar wie so vieles aus der ganz alten Zeit nicht besonders ausgefeilt, aber ich finde das Konzept nach wie vor total sympathisch. Das Setting auf der Strandpromenade erlaubt schöne Bilder und abwechslungsreiche Begegnungen, die Hauptfigur ist sympathisch und bietet die notwendige Fläche, sich mit ihr zu identifizieren. Die anderen Figuren, allen voran der Captain und Ol‘ Pete sind verschroben genug, um Comedypotential zu heben. Könnte man echt was draus machen!

1×01 – „Schatzjagd“

Kimberly und Nathan träumen seit langem davon, ans Meer zu ziehen, nun hat Kimberly endlich einen Job gefunden. Der schrullige Captain Chocolate heuert sie in seinem schwimmenden Süßwarenladen „Jelly Roger“ als neue Verkäuferin an. Dort lernt sie den tollpatschigen Transporteur Mick kennen, der per Motorboot neue Waren aus dem Lager besorgt und auch sonst ständig im Hafen herumfährt, den ständig betrunkenen Möchtegern-Seemann Ol‘ Pete, der ständig in der Nähe der Jelly Roger herumhängt, Lippenlesen kann und jedem die Geschichten erzählt, die er so mitbekommt, und ihre süßigkeitensüchtige und entsprechend nicht gerade schlanke Kollegin Margaret, die sich selbst für lustiger hält als sie eigentlich ist.

An ihrem ersten Tag merkt Kimberly, dass auch der Kundenstamm der Jelly Roger alles andere als normal ist, will doch gleich der erste seinen Einkauf in einer echten Schatztruhe geliefert haben. Der Captain kennt eine Halle, in der man solch eine Kiste finden würde und Kim und Mick machen sich auf den Weg …

1×02 – „Schokoladenwahn“

Ol‘ Pete erzählt Kim, dass Captain Chocolate ihre Vorgängerin mit vergifteter Schokolade hat wahnsinnig werden lassen und nur so ihre Stelle frei wurde. Kimberly hält das für Seemannsgarn und stellt nebenbei Fragen über sie, aber sowohl der Captain als auch Margaret weichen ihren Fragen aus. Von einer Kundin erfährt Kim den Namen der früheren Verkäuferin und macht sich mit Freund Nathan auf den Weg zu ihr. Verrückt ist sie nicht, aber dafür hat sie ein Pralinenrezept vom Captain geklaut und ist damit reich geworden. Deshalb wurde sie gefeuert.

1×03 – „Regenwetter“

Es regnet und die Mitarbeiter der Jelly Roger stellen fest, dass das Dach undicht ist. Der Captain bittet Mick, bei der Reparatur zu helfen, doch der sorgt erstmal für ein riesiges Chaos beim Umräumen des Ladens. Als Margaret beginnt, allen mit ihren Witzen auf den Geist zu gehen, reicht es Mick und er verschwindet während das Dach undichter ist als zuvor. Prompt in diesem Moment stürmt eine Touristentruppe den Laden, denen sich Ol‘ Pete als Touristenführer ausgegeben hatte.

1×04 – „Kims Geburtstag“

Kimberly ist sauer, weil Nathan ihren Geburtstag vergessen hat – wie jedes Jahr. Stattdessen feiert sie erst einmal mit Margaret und dem Captain auf der Jelly Roger. Letzterer schenkt ihr eine Kette aus Zuckerfiguren, doch merkt zu spät, dass dies eine Auftragsfertigung war: Kim ist bereits auf dem Heimweg. Margaret fährt ihr hinterher, hält aber zwischendurch an einer Konditorei, wo ihr das Auto gestohlen wird.

1×05 – „Die Wahrheit über Captain Chocolate“

Der Captain macht sich für einige Tage auf zu einer Süßwarenmesse und überlasst den beiden Frauen den Laden. Von Nick erfährt Kim, dass es diese Süßwarenmesse gar nicht gibt. Einmal im Jahr macht sich der Captain auf zum großen Kliff, wo einst sein prächtiges Schiff sank und er seither in der Hafenstadt festsitzt. Da Kim ihm nachgeht, muss Margaret den Laden alleine schmeißen, doch sie ist völlig überfordert. Da gesellt sich Pete zu ihr, der sich den Kunden gegenüber als der „wahre Captain Chocolate“ ausgibt.

1×06 – „Festtagsstimmung“

Ein großes Festival findet auf der Strandpromenade statt, wovon die Jelly Roger besonders profitiert. Doch plötzlich kommen immer mehr Gäste mit Geschenkgutscheinen, die der Captain noch nie gesehen hat und schnell kippt die Stimmung unter den Kunden, als er sich weigert, diese einzulösen. Kim geht der Sache nach und entdeckt Ol‘ Pete beim Verteilen, der bloß Werbung machen wollte. Pete nimmt Kim zur Seite, führt sie auf den großen Pier, zeigt ihr dort Nathan mit einer jungen Frau zusammen sitzen und erzählt ihr, was er von ihren Lippen abgelesen hat. In der Nacht steht Kim vom Regen durchnässt an der Tür der Jelly Roger. Chocolate lässt sie im Wohnraum übernachten.

Ende der 1. Staffel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:
<a href="" title=""> <b> <cite> <code> <em> <i> <s> <u>

Vorherige Episode