2×04 – Der Actionstar

Lukas, Gerrit und Ranjan beraten über das erste große Serienprojekts des Channels, doch die Vorstellungen gehen weit auseinander. Während Ranjan unbekannte Talente casten will, möchte Gerrit selbst die Nebenrollen mit Stars besetzen. Letztlich schlichtet Lukas den Streit und Actionstar Cooper Hawk wird für die Hauptrolle engagiert, während Ranjan die weiteren Rollen selbst castet. Als die Arbeiten zum Piloten von „Die Samurai-Bullen“ beginnen, häufen sich die Beschwerden über die miserablen Arbeitsbedingungen. Schließlich wird Hawk verletzt als sein rostiger Wohnwagen über ihm zusammenbricht und ist für Wochen außer Gefecht gesetzt. Als dessen Versicherung den Channel verklagen will, ruft Gerrit alle Mitarbeiter zusammen: das Set muss auf Vordermann gebracht werden bevor der Gutachter kommt. Das klappt zwar, dafür bekommt es niemand mit als mittags die Technik ausfällt und bis in die Nacht nur Schnee gesendet wird – ein finanzielles Desaster, zu dessen Ausgleich Gerrit den Cast der „Samurai-Bullen“ feuern lässt, denn nachdem Hawk verkündete, ganz sicher nicht mehr zurückzukehren, steht das Projekt sowieso auf der Kippe.

Gerrit will jemanden feuern: 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:
<a href="" title=""> <b> <cite> <code> <em> <i> <s> <u>

Nächste Episode
Vorherige Episode