1×05 – Fermats Theorie

Bisher bei Antarctica: In einer russischen Antarktis-Station entdecken Paula, Francis und Steven ein versiegeltes Biolabor. Auf der Flucht vor den Russen wird Paula schwer verletzt und Francis bringt sie in das mysteriöse unterirdische Gebilde – wo sie der verschwundene Professor Fermat erwartet.

Francis trägt Paula durch die offene Tür in eine großen hellen Raum mit mehreren tiefen Tischen und legt sie dort nieder. Er sagt Steven, dass er dringend das medizinische Equipment aus der Station braucht und Steven eilt los. Dann wendet er sich an Fermat und fragt, was hier eigentlich los ist.

Drei Monate zuvor: Professor Fermat steht ganz in weiß gekleidet in der unterirdischen Eingangshalle und betrachtet die Symbole an der Wand. Als er durch die Außentür wieder zurück ins Eis geht, sieht er, dass an der Stelle, an der eine technische Apparatur angesetzt wurde, ein Stück des Metall abgebrochen ist und nimmt es mit. Auf dem Weg zurück zur Station beobachtet er eine Gruppe Russen, vor denen er sich vorsichtig verbirgt. Zurück in der Station wird er in seinem Zimmer von Dr. Jasper überrascht, der ihn zur Rede stellt und sagt, er wüsste, dass Fermat geheime Ausflüge unternehme und die Laborapparaturen heimlich zu eigenen Zwecken nutze. Fermat weist das von sich. Am gleichen Abend schreibt er eine Mail an das Forschungsbüro, in der er einen Austausch seines Teams fordert, doch die Absage kommt prompt.

Eine Woche später: Fermats Team arbeitet draußen an den Schneemobilen, als eine Schneewehe das Vordach aus der Verankerung hebt. In einer Kettenreaktion stürzt der gesamte Vorbau ein und begräbt die drei Wissenschaftler unter sich.

Die Gegenwart: Fermat erklärt Francis, dass er die innere Tür mit dem Gerät der Russen von der Außentür öffnen konnte, nachdem er eine Notiz übersetzt hat, die er beim letzten Abstieg entdeckt hatte. Da kehrt Steven zurück. Die Russen belagern die Station, er kam an keine Ausrüstung und befürchtet, dass sie bald kommen, um die vier zu suchen. Paula erwacht, richtet sich auf und will etwas sagen, aber sie beginnt zu husten. Rote Sprenkel bilden sich auf Francis‘ Kleidung. Er sagt, er müsse Paula sofort operieren oder sie wird sterben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:
<a href="" title=""> <b> <cite> <code> <em> <i> <s> <u>

Nächste Episode
Vorherige Episode